Fachkräfteberatung für Unternehmen

Fachkräfte in der Corona-Pandemie halten
Welche Unterstützung benötigen Sie, um Ihre Personalpolitik krisenfest zu machen?

Viele Unternehmen stehen momentan vor der Herausforderung, ihren Betrieb

aufrechtzuerhalten. Zwar sinkt durch die Corona-Epidemie der Personalbedarf, doch wird der Fachkräftemangel zahlreiche Unternehmen nach der Krise wieder einholen.


Ob Finanzierungshilfen, Qualifizierung oder Rekrutierung in Zeiten von Covid-19, wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei allen Fragen rund um das Thema Fachkräftesicherung:

  • Ihr Unternehmen ist durch die COVID-19-Pandemie unter Druck geraten? Wenn sich daraus ein Arbeitsausfall entwickelt, können Sie mit Kurzarbeit Personalkosten refinanzieren und somit Ihre Fachkräfte halten. Wir zeigen Ihnen wie!
  • Weiterbildung auch während der Kurzarbeit! Nutzen Sie die aktuelle Situation zur Qualifizierung Ihrer Mitarbeitenden. Jetzt ist die Chance, sich auf die Arbeitswelt von morgen vorzubereiten. Unser Angebot für Sie:Wir erarbeiten mit Ihnen ein individuelles Qualifizierungskonzept für Ihre Beschäftigten und beraten Sie ebenfalls zu Fördermöglichkeiten für Weiterbildungen, damit Sie gestärkt aus der Krise gehen.
  • Mobiles Arbeiten und Homeoffice sind probate Mittel um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern. Arbeitgeber sind weiterhin gefordert, für die veränderten Bedürfnisse von Arbeitskräften spezifische Lösungen und Strategien zu entwickeln und sich so im Wettbewerb um Fachkräfte zu positionieren. Bei der Umsetzung von Homeoffice kann das Förderprogramm go-digital in Anspruch genommen werden. Wie helfen Ihnen dabei!

Fachkräftesicherung und Fachkräftemangel gehören auch während der Corona-Pandemie zu den zentralen Themen unserer Beratung. Wenn die Wirtschaft nach der Krise wieder anzieht, ist es wertvoll, auf seine qualifizierten Fachkräfte zurückgreifen zu können. Kostenfrei und neutral beraten wir Sie in individuellen Gesprächen vor Ort und entwickeln gemeinsam eine zukunftsorientierte, nachhaltige und moderne Personalstrategie für Ihr Unternehmen.

Kontaktieren Sie uns, wir unterstützen Sie gerne!

Rufen Sie uns an, oder füllen Sie direkt unser Terminanfrageformular aus.

Anna Schwermer Aus- und Weiterbildung 02261 8101-9964 02261 8101-9999 anna.schwermer@koeln.ihk.de
Aglika Infante Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6151 0221 1640-6290 aglika.infante@koeln.ihk.de
Ingrid Böhm-Laubhold Geschäftsstelle Rhein-Erft 0221 1640-1880 0221 1640-1990 ingrid.boehm-laubhold@koeln.ihk.de
Annette Dominik Aus- und Weiterbildung 02171 4908-9906 02171 4908-9909 annette.dominik@koeln.ihk.de
Yasemin Yildiz Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6154 0221 1640-6290 yasemin.yildiz@koeln.ihk.de

Anna Schwermer

Aus- und Weiterbildung

02261 8101-9964

02261 8101-9999

anna.schwermer@koeln.ihk.de

Aglika Infante

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6151

0221 1640-6290

aglika.infante@koeln.ihk.de

Ingrid Böhm-Laubhold

Geschäftsstelle Rhein-Erft

0221 1640-1880

0221 1640-1990

ingrid.boehm-laubhold@koeln.ihk.de

Annette Dominik

Aus- und Weiterbildung

02171 4908-9906

02171 4908-9909

annette.dominik@koeln.ihk.de

Yasemin Yildiz

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6154

0221 1640-6290

yasemin.yildiz@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!