FAQs zum Russland-Geschäft | DIHK Fact Sheet

Was deutsche Unternehmen jetzt beachten sollten

Die US-Sanktionen gegen Russland stellen deutsche Unternehmen vor Herausforderungen und führen zu einem erhöhten Informationsbedarf. 

Ein großer Hemmschuh für die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen sind und bleiben die Sanktionen; vor allem Unsicherheiten im Hinblick auf die US-Sanktionen und die russischen Gegensanktionen. Hier ist die Problematik mittlerweile sehr komplex geworden, da seit 2014 eine regelrechte Sanktionsspirale in Gang gesetzt wurde.

Die IHK Köln hat den DIHK Fact-Sheet zu den Russlandsanktionen zusammengestellt.

Foto: viperagp - Fotolia.com

Sandra Vogt International und Unternehmensförderung 0221 1640-1554 0221 1640-1559 sandra.vogt@koeln.ihk.de

Sandra Vogt

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1554

0221 1640-1559

sandra.vogt@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!