Exportleiterkreis der IHK Köln

Von Praktikern für Praktiker im internationalen Geschäft.

Sie sind in Moskau auf der Messe, in Kapstadt beim Kunden und in Barcelona beim Branchenkongress. Der Brexit beschäftigt Sie genauso wie die Marktentwicklung in Fernost oder Amerika.

Keine Frage: Wer für den internationalen Vertreib zuständig ist, hat einen vielseitigen Job und wird ständig vor neue Herausforderungen gestellt. Egal, ob Sie Präzisionsbauteile, Spezialchemikalien oder Ingenieurdienstleistungen verkaufen, müssen Sie globale Entwicklungen verfolgen und in unterschiedlichen Kulturkreisen erfolgreich sein.

Doch die Heimat der international tätigen Unternehmen ist und bleibt unsere Region. Der Exportleiterkreis der IHK Köln trifft sich vier Mal im Jahr, um sich über Marktentwicklungen und Vertriebsmodelle auszutauschen, sich über Instrumente der Exportfinanzierung zu informieren und Neuigkeiten zu Freihandelsabkommen zu erfahren – alles zum Nutzen für die Praxis.

Die Teilnahme ist freiwillig, ehrenamtlich und natürlich unentgeltlich. Die Termine für 2019 stehen bereits.

Termine 2019

21.3.2019

27.6.2019

19.9.2019

12.12.2019

Zeit: 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Ort: IHK Köln oder bei Mitgliedsunternehmen  

Sie sind als Exportleiter, Vertriebsleiter, Key-Accounter oder Regionalverantwortlicher für den internationalen Vertrieb zuständig? Melden Sie sich gerne bei uns und nehmen unverbindlich an einem der nächsten Termine teil.

Andreas Schäfer International und Unternehmensförderung 0221 1640-1552 0221 1640-1569 andreas.schaefer@koeln.ihk.de

Andreas Schäfer

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1552

0221 1640-1569

andreas.schaefer@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Handel

Brexit und Zoll - Update

Die IHK Köln informiert an dieser Stelle über Zollthemen rund um den Brexit.

weiter
Länder & Märkte

NEU: Praktische Arbeitshilfe Export/Import 2018

Die 19. Auflage erscheint Ende November 2018.

weiter
Handel

Brexit-Update

Überblick zum geplanten EU-Austritt Großbritanniens

weiter
Länder & Märkte

Algerien: Neue Einfuhrbestimmungen

Seit dem 1. Januar 2018 gelten bei der Einfuhr von bestimmten Waren (Importsteuer, Verbrauchssteuern, Einfuhrverbote und -kontingente, Free Sales-Bescheinigungen) nach Algerien neue Bestimmungen.

weiter
Länder & Märkte

Parallelimporte und Plagiate - Vorsicht ist geboten!

Die IHK Köln informiert über die Gefahren und Risiken mit dem "Merkblatt zum Import von echten und gefälschten Markenprodukten".

weiter
Länder & Märkte

Export und Import von Holzverpackungen

Nicht nur die Ausfuhr von Waren ist an Vorschriften gebunden. Auch die Verpackung der Waren - gerade wenn es sich um Holz handelt - ist in vielen Ländern Richtlinien unterworfen.

weiter
Länder & Märkte

Newsletter International - aktuell und schnell

Der Info-Dienst der IHK Köln kann kostenfrei abonniert werden!

weiter
Infrastruktur

Umsetzung des "Macron"-Gesetzes in Frankreich - Meldepflicht im Transportgewerbe

Ab 1. Januar 2017 müssen die Entsendebescheinigungen im Transportgewerbe über die Online-Plattform SIPSI abgegeben werden.

weiter
Länder & Märkte

Ausfuhrbestimmungen - Ein Kurzraster zum Einstieg

Wenn Waren aus Deutschland bzw. der EU in ein Drittland ausgeführt werden, sind im Vorfeld einige Vorbereitungen zu treffen. Die vom Exporteur zu beachtenden Vorschriften hat die IHK Köln zusammengestellt.

weiter
Länder & Märkte

Außenwirtschaftsbescheinigungen IHK

weiter
Länder & Märkte

Konsulats- und Mustervorschriften - Neuauflage 2019

Die Konsulats- und Mustervorschriften (K und M) der Handelskammer Hamburg informieren über die Vorschriften, die beim Export in alle Länder der Welt zu beachten sind.

weiter
Länder & Märkte

Außenwirtschaftsbescheinigungen in der IHK

Schnell und unkompliziert zu Ihren Außenwirtschaftsdokumenten

weiter
Länder & Märkte

Vorübergehende Verbringung ohne Carnet ATA

Waren, die nur vorübergehend im Ausland verbleiben sollen, können auch außerhalb des Carnet ATA/CPD-Verfahrens in Drittländer eingeführt werden.

weiter
Länder & Märkte

Sanktionslisten prüfen bei Auslandsgeschäften

Zur Bekämpfung der weltweiten Terrorismusaktivitäten hat die Europäische Gemeinschaft basierend auf Resolutionen des UN-Sicherheitsrates EU-Verordnungen erlassen.

weiter