Erfolgsfaktor IHK Weiterbildung

Aktuelle Umfrage zeigt Teilnehmer und Unternehmen zufrieden - Sprungbrett für den beruflichen Aufstieg

IHK-Weiterbildung ist ein Erfolgsfaktor. Das bestätigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) bei mehr als 11.000 Absolventen einer beruflichen Fortbildung. Für den Bezirk der IHK Köln kam dabei heraus: Hier gaben mehr als zwei Drittel der Absolventen an, dass sie mit dem Ziel eines beruflichen Aufstiegs in die Fortbildung gestartet sind. Und für mehr als die Hälfte der Teilnehmer wurde aus dem Wunsch auch Wirklichkeit: 67 Prozent von ihnen erhielten überwiegend einen größeren Verantwortungsbereich oder wurden in eine höhere Position befördert. Für 60 Prozent wirkte sich die Weiterbildung auch finanziell in Form einer Gehaltserhöhung aus. Entsprechend würden sich auch über 80 Prozent der Befragen wieder für das gleiche Weiterbildungsziel entscheiden, und fast ebenso viele streben weitere Weiterbildungen an. Bei der IHK Köln legen jedes Jahr rund 5.000 Menschen Weiterbildungsprüfungen zu "Fachwirten", "Fachkaufleuten", "Betriebswirten", "IT-Engineers" oder "Meistern" ab.

Unter ihnen sind Migranten mit einem Anteil von knapp 14 Prozent immer noch deutlich unterrepräsentiert. "Die Chancen einer Weiterbildung wird von Menschen mit Mitgrationshintergrund bislang zu wenig genutzt", kommentierte IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Herbert Ferger das Umfrageergebnis. "Für den Fachkräftebedarf der Zukunft steckt hier ein großes Potenzial. Hier sind Information und Beratung wichtige Instrumente, um die Weiterbildungsbeteiligung zu erhöhen."

Wissensdurstige, die heute bereits die Weiterbildungsberatung der IHK Köln nutzen, profitieren auch in finanzieller Hinsicht: Im Bezirk der IHK Köln liegt die Quote derjenigen, die der Umfrage zufolge eine finanzielle Förderung erhalten haben, mit 43,5 Prozent deutlich höher als bundesweit mit 36 Prozent. Dies hängt sicher auch mit den Möglichkeiten des Bildungsscheck NRW zusammen, die bei der Weiterbildungsberatung intensiv nachgefragt werden.

Vera Lange Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6020 0221 1640-6090 vera.lange@koeln.ihk.de

Vera Lange

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6020

0221 1640-6090

vera.lange@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!