Digitalisierungsstrategie der Landesregierung: Die IHK NRW bringt sich in den Diskussionsprozess ein

IHK NRW nimmt die Gelegenheit wahr, zur Digitalisierungsstrategie der Landesregierung Stellung zu nehmen

IHK NRW als Landesarbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen, nimmt gerne die Gelegenheit wahr, zur Digitalisierungsstrategie der Landesregierung Stellung zu nehmen. Die Digitalisierung, als Synonym aller durch die digitale Transformation angestoßenen technologischen und gesellschaftlichen Prozesse, ist wohl die Ursache des umfassendsten Wandels für das Leben und Wirtschaften in unserem Land. Daher bringt sich die IHK NRW in den von der Landesregierung angestoßenen Diskussionsprozess ein und begleitet gerne auch die weiteren Beratungen, die die Landesregierung als lebenden Prozess angelegt hat.

Für die nachfolgende Stellungnahme wurden zunächst Überlegungen zur Prioritätensetzung in den Leitlinien sowie grundsätzliche Anmerkungen zur Ausgestaltung der Strategie vorgenommen. Im Anschluss wurden zu den einzelnen Handlungsfeldern konkretere Formulierungs- und Ergänzungsvorschläge aus Sicht der IHK-Organisation in Nordrhein-Westfalen zusammengetragen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellungnahme.

Quelle: IHK NRW

Foto: Struktur_digital_MH_fotolia_web_67950_67951_67952

Dieter Schiefer Innovation und Umwelt 0221 1640-1520 0221 1640-1539 dieter.schiefer@koeln.ihk.de
Petra Tiefenhoff Innovation und Umwelt 0221 1640-1521 0221 1640-1539 petra.tiefenhoff@koeln.ihk.de

Dieter Schiefer

Innovation und Umwelt

0221 1640-1520

0221 1640-1539

dieter.schiefer@koeln.ihk.de

Petra Tiefenhoff

Innovation und Umwelt

0221 1640-1521

0221 1640-1539

petra.tiefenhoff@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!