Dok.-Nr. 208460

Beratungsförderung zur Digitalisierung

Diverse Programme unterstützen die Digitalisierung der Unternehmen.

Die Beratung für Unternehmen in vielen Themenbereichen der Digitalisierung wird gefördert oder bezuschusst. Auf der Website des BMWi finden Sie eine Förderdatenbank mit Programmen des Bundes, der Länder und der EU. Hier finden Sie Programme wie (Auszug):

Förderung unternehmerischen Know-hows
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Gefördert wird u. a. die Beratung von KMU-Unternehmen in wirtschaftlichen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung, darunter fallen zum Beispiel folgende Themen: Technologie- und Innovationsberatung zur Anwendung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen sowie Beratungen zur Sicherung des Unternehmens gegen rechtswidrige oder schädigende Übergriffe.

Mehr Informationen zum Programm finden Sie in unserem Bereich "Gründung und Förderung" oder auf der Seite des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).


Go Digital
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Mit seinen drei Modulen "IT-Sicherheit", "Digitale Markterschließung" und "Digitalisierte Geschäftsprozesse" richtet sich "go-digital" gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und an das Handwerk. Praxiswirksam bietet das Programm Beratungsleistungen, um mit den technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Bereich Online-Handel, Digitalisierung des Geschäftsalltags und dem steigenden Sicherheitsbedarf bei der digitalen Vernetzung Schritt zu halten.

Mehr Informationen zum Programm gibt es auf der Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.


go-Innovativ
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Mit BMWi-Innovationsgutscheinen werden externe Beratungsleistungen durch Beratungsunternehmen (die vom BMWi autorisiert wurden) u. a. zur Vorbereitung und Durchführung von Produkt- und technischen Verfahrensinnovationen unterstützt.

Mehr Informationen zum Programm finden Sie in unserem Bereich "Gründung und Förderung" oder auf der Website zum Projekt go-Innovativ.


Mittelstand.innovativ
Eine Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen | Innovationsgutscheine, Digitalisierunggutscheine, Digitalisierungsassistenten | Projektträger Jülich

Innovations- und Digitalisierungsgutscheine - Für kleine und mittlere Unternehmen bietet das Land Nordrhein-Westfalen Innovations- und Digitalgutscheine an. Der Innovationsgutschein ermöglicht dort die vergünstigte Nutzung von Know-how und Infrastruktur zur Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen; insbesondere im neuen Themengebiet Digitalisierung. Mit dem Digitalisierungsgutschein A können Sie Ihr Unternehmen analysieren und bewerten lassen oder sich Verbesserungspotenziale aufzeigen lassen. Der Digitalisierungsgutschein B dient der Befähigung und Umsetzung.

Innovations- und Digitalisierungsassistenten(in) - Die Einstellung einer Akademikerin oder eines Akademiker als Assistenz für Ihre Vorhaben im Bereich von Innovation und Digitalisierung kann gefördert werden. Innovationsassistentinnen sollen bei der Gewinnung neuer technischer Erkenntnisse und der Neu- und Weiterentwicklung von Produkten und Herstellungsverfahren unterstützen. Die Aufgaben eines Digitalisierungsassisten sind neue digitale Geschäftsmodelle, die Digitalisierung von Prozessen, Produkten oder Dienstleistungen sowie die IT-Sicherheit in einem Unternehmen. 

Informationen, Förderbedingungen, Verfügbarkeiten und Ansprechpartner gibt es auf der Website des Projektträgers Jülich.


Potentialberatung
Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Informationen und Beratung erhalten Unternehmen bei den landesweit rund 100 Beratungsstellen - beispielsweise Regionalagenturen, Kammern und Einrichtungen der Wirtschaftsförderung. Mit Hilfe der Potentialberatung können Betriebe entlang von fünf zentralen Themenbereichen, unter anderem der Digitalisierung, insbesondere um die Gestaltung von Arbeit und Technik, ihre Stärken und Schwächen ermitteln sowie betriebsspezifische Lösungen erarbeiten.

Mehr Informationen zum Programm zur Potentialberatung finden Sie in unserem Bereich "Gründung und Förderung" oder auf der Website des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.


Regionales Wirtschaftsförderungsprogramm (RWP)
U. a. Markteinführung neuer Produkte/Dienstleistungen | NRW.Bank

Gefördert werden in bestimmten Gebieten umfassende betriebswirtschaftliche, organisatorische und technische Beratungen, die von externen und qualifizierten, sachverständigen Beraterinnen oder Beratern mit mindestens 2-jähriger Beratungserfahrung im jeweils relevanten Beratungsinhalt für betriebliche Maßnahmen erbracht werden. Dazu zählen u.a. Online-Marketing, E-Commerce, Social-Media-Aktivitäten, SEO oder Monitoring. 

Mehr Informationen zum Programm finden Sie in unserem Bereich "Gründung und Förderung" oder auf der Website der NRW.Bank.


UnternehmensWert:Mensch
Initiative neue Qualität der Arbeit

Das Förderprogramm unterstützt Unternehmen dabei eine zukunftsfähige Personalpolitik zu entwickeln. Eines der vier Handlungsfelder widmet sich dem Thema "Wissen & Kompetenz" mit den Herausforderungen des digitalen Strukturwandels im Unternehmen.

Mehr Informationen zum Programm finden Sie in unserem Bereich "Gründung und Förderung" oder auf der auf der Website zum Projekt (UnternehmensWert:Mensch).


Weitere Möglichkeiten, Programme und Informationen sowie Ansprechpartner der IHK Köln zur Finanzierung und Förderung finden Sie unter unserem IHK-Schwerpunkt "Gründung und Förderung".



Diese Recherchen und Informationen werden regelmäßig überprüft. Ein Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit können wir leider nicht garantieren. Sollten Verlinkungen oder Informationen dennoch unvollständig oder nicht aktuell sein, würden wir uns über eine kurze Nachricht sehr freuen.


Petra Tiefenhoff Innovation und Umwelt 0221 1640-1521 0221 1640-1539 petra.tiefenhoff@koeln.ihk.de
Dieter Schiefer Innovation und Umwelt 0221 1640-1520 0221 1640-1539 dieter.schiefer@koeln.ihk.de

Petra Tiefenhoff

Innovation und Umwelt

0221 1640-1521

0221 1640-1539

petra.tiefenhoff@koeln.ihk.de

Dieter Schiefer

Innovation und Umwelt

0221 1640-1520

0221 1640-1539

dieter.schiefer@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!