Demografie Wirtschaftspolitik

Weniger, älter, bunter: So werden die demografischen Trends beschrieben. Auch der IHK-Bezirk Köln und vor allem sein Einzugsbereich können sich ihren Auswirkungen nicht entziehen. Die Unternehmen stehen zunehmend vor der Herausforderung, ihren Fachkräftebedarf zu sichern und sich wandelnden Märkten anzupassen. Dabei wird der Wettbewerb der Unternehmen und auch der Regionen um Fach- und Nachwuchskräfte dramatisch zunehmen.

Auch im IHK-Bezirk droht rechnerisch eine Arbeitskräftelücke, die nur mit erhöhten Anstrengungen geschlossen werden kann. Daneben steigt das Durchschnittsalter der Bevölkerung. Deshalb müssen mehr Personen als bislang in den Arbeitsmarkt integriert und ihre Qualifikation durch vermehrte Bildungsanstrengungen verbessert werden.

Aber der demografische Wandel birgt nicht nur Risiken für die Wirtschaft, sondern bietet den Unternehmen auch wirtschaftliche Chancen. Die Konsumnachfrage dürfte sogar noch weiter ansteigen, sich aber mit der Bevölkerungsstruktur wandeln. Damit ergeben sich neue Absatzchancen, nicht nur für Anbieter von Gesundheits- und Wellness-Dienstleistungen. Auch herkömmliche Produkte und Dienstleistungen müssen dem Wandel ihrer Nutzer angepasst werden.

Hier finden interessierte Unternehmen Informationen, Ideen und Tipps sowie Ansprechpartner zu den Themen Fachkräftesicherung und Bewältigung des demografischen Wandels. Mit einem Demografie-Rechner können sie sich einen ersten Überblick verschaffen.