Datensicherheit – kurz und knapp

Ratgeber vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag für den betrieblichen Alltag neu aufgelegt

Industriespionage, Hacker-Angriffe, Phishing: Der Cyberkriminalität stehen viele Einfallstore offen. Was Unternehmen beachten müssen, wie Mitarbeiter sensibilisiert werden können und was im Schadensfall zu tun ist, hat der DIHK in einem frisch aktualisierten Leitfaden zusammengefasst.

Die überarbeitete Veröffentlichung "Datensicherheit – kurz und knapp" informiert auf insgesamt 36 Seiten über die Methoden der Angreifer, über einen geeigneten Basisschutz und den grundsätzlichen Umgang mit Risiken. Organisatorische Maßnahmen im eigenen Unternehmen und bei IT-Dienstleistern werden ebenso thematisiert wie technische Sicherheitsvorkehrungen oder die Erarbeitung einer Sicherheitsrichtlinie für Mitarbeiter.

Der Ratgeber enthält auch eine Checkliste zum Handlungsbedarf, eine IT-Notfall-Karte, Links zu weiterführenden Informationen sowie ein Glossar. Er kostet 5,10 Euro zuzüglich Versand und kann bestellt werden beim DIHK-Verlag, E-Mail bestellservice@verlag.dihk.de, oder auf der DIHK-Website in der Rubrik "Publikationen".

Quelle: DIHK

Petra Tiefenhoff Innovation und Umwelt 0221 1640-1521 0221 1640-1539 petra.tiefenhoff@koeln.ihk.de
Dieter Schiefer Innovation und Umwelt 0221 1640-1520 0221 1640-1539 dieter.schiefer@koeln.ihk.de

Petra Tiefenhoff

Innovation und Umwelt

0221 1640-1521

0221 1640-1539

petra.tiefenhoff@koeln.ihk.de

Dieter Schiefer

Innovation und Umwelt

0221 1640-1520

0221 1640-1539

dieter.schiefer@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!