Corona-Impfungen in Betrieben

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Corona-Impfungen

Die Spitzenverbände der Deutschen Wirtschaft haben eine Internetseite zum Thema Testen und Impfen in Betrieben erstellt, auf der Handlungsempfehlungen gegeben und Fragen beantworten werden. Dort finden Sie u.a. einen Leitfaden zum Impfen durch Betriebsärzte. Es gibt auch die Rubrik "Betriebsarztsuche". Mittlerweile gibt es auch eine Handlungshilfe zur Bestellung, Lieferung und Verabreichung des Impfstoffs durch die Betriebsärzte.

Die Informationen zur Impfstofflieferung und Impfstoffbestellung für die kommenden Wochen sind auf der gemeinsamen Seite der Spizenverbänder der deutschen Wirtschaft eingestellt. Neu ist, dass der der Bestelltermin aus organisatorischen Gründen ab der KW 28 von Donnerstag auf Mittwoch vorverlegt wird. Das heißt, dass zukünftig bis Mittwoch der Vorvorwoche, 12:00 Uhr, für die übernächste Woche der Impfstoff bestellt werden kann.

Zudem hat das BMG betont, dass grundsätzlich keine Impfstoffvorräte angelegt werden sollen und die Impfungen tagesaktuell an das Digitale Impfquotenmonitoring des RKI gemeldet werden müssen. Dies ist für die Planung und Bereitstellung des betriebsärztlichen Impfstoffkontingents erforderlich. Leider bleiben aktuell die Impfmeldungen noch deutlich hinter den ausgelieferten Impfstoffmengen zurück.

In der aktuellen Impfverordnung ist auch eine Vergütung für die Ausstellung von digitalen Impfzertifikaten vorgesehen - in einer Arztpraxis, durch Betriebsärzte, in Impfzentren oder nachträglich auch in einer Apotheke. In Apotheken soll es bereits am 14. Juni losgehen. Unklar ist derzeit noch, wann auch Betriebsärzte Impfzertifikate ausstellen können.

Auf dem Portal www.mein-apothekenmanager.de, können Nutzer ab Montag bundesweit Apotheken in ihrer Nähe finden, die digitale Impfnachweise kostenlos ausstellen.


Die folgenden FAQs zu Impfungen in Unternehmen werden regelmäßig aktualisiert:

Kundencenter International und Unternehmensförderung 0221 1640-1300 0221 1640-1290 service@koeln.ihk.de

Kundencenter

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1300

0221 1640-1290

service@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Kultur-/Kreativwirtschaft

Voraussetzungen, Hinweise und Tipps für Wiedereröffnungen in der Veranstaltungs- und Eventbranche

weiter
Corona

Voraussetzungen, Hinweise und Tipps für Wiedereröffnungen im Einzelhandel

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur (teilweisen) Wiedereröffnung Ihres Einzelhandelsgeschäftes

weiter
Corona

Hinweise und Links für die Wiedereröffnung Ihres Betriebs

Hier finden Sie branchenübergreifende Informationen. Hinweise für einzelne Branchen sind unten verlinkt.

weiter
Corona

Voraussetzungen, Hinweise und Tipps für Wiedereröffnungen im Gastgewerbe

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur (teilweisen) Wiedereröffnung Ihres gastgewerblichen Betriebs

weiter
Gastgewerbe & Tourismus

Aktuell: Verlängerung der Gaststättenerlaubnis bei Corona-bedingter Schließung

So vermeiden Gastronomiebetriebe den Ablauf der Gaststättenerlaubnis

weiter
Pressemitteilung

"Ruhetage erneuter Rückschlag für Unternehmen"

Pressemeldung, 23.03.2021. IHK-Präsidentin Dr. Nicole Grünewald zum jüngsten Bund-Länder-Beschluss

weiter
Corona

Fragen & Antworten zu Schnell- und Selbsttests

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Corona-Selbsttests und -Schnelltests sowie den Testanforderungen in Unternehmen.

weiter
Unternehmenskrise

Entschädigung für Selbstständige und Angestellte bei Kinderbetreuung

Erhalten Selbstständige und Angestellte eine Entschädigung, wenn sie ihre Kinder Zuhause betreuen müssen?

weiter
Azubis

Ausbildung unter Corona-Bedingungen

Kurzarbeit, Home Office, Schulschließungen - Fragen zur Ausbildung während der Corona-Pandemie

weiter
Unternehmenskrise

Vertragsrecht in Zeiten von Corona

Im Folgenden geben wir Ihnen einige Hinweise zu verschiedenen Konstellationen.

weiter
Gastgewerbe & Tourismus

Beratungs- und Unterstützungsangebote für das Gastgewerbe in der Coronakrise

Existenzen sichern | Perspektiven schaffen | Synergien nutzen

weiter
Ehrenamt

Forderungen der IHK Köln für eine Corona-Exit-Strategie

So kann der Corona-Exit in Bund, Land und Kommunen gelingen.

weiter
Unternehmenskrise

Überbrückungshilfe für Corona-geschädigte Unternehmen

Zuschüsse aus dem Konjunkturpaket als Anschlussprogramm zur Soforthilfe

weiter
Ausbildungsbetrieb

Durch das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ werden kleine und mittlere Unternehmen unterstützt, die trotz Corona-Krise ausbilden

Unternehmen erhalten eine Prämie für jeden neu abgeschlossenen Ausbildungsvertrag

weiter