Frauen fördern, Fachkräfte sichern - Competentia Region Köln

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Region Köln steht kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bei der Entwicklung von betrieblichen Maßnahmen zur Gewinnung und Bindung von Frauen zur Verfügung.

Der Fach- und Führungskräftemangel ist in vielen Unternehmen deutlich spürbar. Zugleich wird das Erwerbspotenzial zahlreicher gut ausgebildeter und hoch qualifizierter Frauen nicht in vollem Umfang ausgeschöpft. Für Unternehmen lohnt es sich daher, ein besonderes Augenmerk auf Frauen als Arbeitskräfte zu legen und ihnen entsprechende Angebote zu machen.

Competentia Köln informiert KMU über die Möglichkeiten, wie sie das Erwerbspotenzial von Frauen besser nutzen können. Wichtige Themen dabei sind unter anderem betriebliche Rekrutierungsstrategien sowie Maßnahmen zur Förderung einer partnerschaftlichen Aufteilung von Erwerbs-, Familien- und Pflegearbeit. Neben diesen Themen stehen auch neue Projekte auf unserer Agenda. In den kommenden Jahren wird ein Netzwerk von KMU mit Migrationsgeschichte aufgebaut. Das Netzwerk wird die Zusammenarbeit und den Austausch zum Thema der Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern. Zusätzlich wird ein Mentoring-Projekt zur beruflichen Integration geflüchteter Frauen durchgeführt.

Am 9. Oktober 2019 bietet Competentia die Veranstaltung "Personalpolitik für jede Lebensphase" an.

Weitere Informationen finden sie im Einladungsflyer.

Anmeldungen richten sie bitte bis zum 23. September an: competentia@stadt-koeln.de



Unser Service für Ihr Unternehmen

Wir organisieren überbetriebliche Informationsveranstaltungen und Workshops zu frauen- und familienfördernden Maßnahmen für KMU sowie zu Förderprogrammen mit Beispielen aus der Unternehmenswelt. In persönlichen Gesprächen analysieren wir gemeinsam, wie attraktiv sich Ihr Unternehmen für Frauen präsentiert und welche Maßnahmen zur Gewinnung und Bindung weiblicher Fach- und Führungskräfte realisierbar sind. Außerdem stellt das Kompetenzzentrum Frau & Beruf praktische Tipps und Empfehlungen zu Themen der betrieblichen Frauenförderung und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf für KMU zur Verfügung. Dabei reicht die Spannweite der Themen von "Beruf und Pflege" über "Rekrutierung und Stellenanzeigen" bis hin zu "Fort- und Weiterbildung".

Haben Sie Interesse oder Bedarf an weiteren Informationen zur betrieblichen Frauenförderung und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf? Suchen Sie nach passgenauen familienfördernden Maßnahmen für Ihr Unternehmen? Möchten Sie sich über unsere Netzwerke und Projekte informieren?

Für diese Fragen und weitere Informationen zum Thema „Frau & Beruf“ stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen zum Kompetenzzentrum Frau & Beruf finden Sie außerdem hier.

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Region Köln ist ein Projekt in Trägerschaft der Stadt Köln und in Kooperation mit der IHK Köln und dem Oberbergischen Kreis. Es wird vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW und der Europäischen Union (EFRE) gefördert und ist für die Stadt Köln, den Oberbergischen Kreis, den Rheinisch-Bergischen-Kreis, den Rhein-Erft-Kreis und die Stadt Leverkusen zuständig.