Dok.-Nr. 172341

Business Model Canvas

Das Business Model Canvas ist eine effektive Methode für Gründer, Start-ups und Mittelständler, um Geschäftsmodelle zu entwickeln oder zu überprüfen.

Unser Erklärfilm zeigt Ihnen, wie die Methode funktioniert. Haben Sie Fragen? Weitere Informationen geben Ihnen unsere Gründungsberater/innen.

Das Business Model Canvas (BMC) hat sich als Alternative zum Businessplan etabliert. Ein Business Model Canvas enthält neun Felder mit Schlüsselfaktoren. Sie müssen nach und nach mit Inhalt gefüllt und in eine sinnvolle Beziehung zueinander gebracht werden. Bei den Schlüsselfaktoren handelt es sich z. B. um Partner, Einnahmequellen, Kunden, Aktivitäten, usw. Diese Möglichkeit erste Ideen zu strukturieren und zu visualisieren oder anderen das eigene Geschäftsmodell zu präsentieren, kann eine sinnvolle Ergänzung zum Businessplan darstellen. Gerade für Startups, bei denen das Geschäftsmodell in der Regel noch nicht vollkommen klar ist, kann man schnell verschiedene Varianten miteinander vergleichen.
Da das BMC aber weder eine detaillierte Finanzplanung enthält, noch eine Abgrenzung der eigenen Angebote von Wettbewerbern vornimmt, ist der Businessplan nach wie vor für eine fundierte Unternehmensplanung notwendig. Insbesondere dann wenn Sie Fremdkapital über Banken oder Investoren akquirieren müssen, wird der Businessplan als Voraussetzung gesehen.

Bei Fragen zum Business Model Canvas sprechen Sie uns gerne an.

Matthäus Bialasinski Geschäftsstelle Leverkusen/Rhein-Berg 02171 4908-9902 02171 4908-9909 matthaeus.bialasinski@koeln.ihk.de
Petra Göbbels International und Unternehmensförderung 0221 1640-1572 0221 1640-1579 petra.goebbels@koeln.ihk.de
Petra Maskow Geschäftsstelle Rhein-Erft 02271 8376-1840 02271 8376-1990 petra.maskow@koeln.ihk.de
Angelika Nolting Geschäftsstelle Oberberg 02261 8101-9952 02261 8101-9959 angelika.nolting@koeln.ihk.de

Matthäus Bialasinski

Geschäftsstelle Leverkusen/Rhein-Berg

02171 4908-9902

02171 4908-9909

matthaeus.bialasinski@koeln.ihk.de

Petra Göbbels

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1572

0221 1640-1579

petra.goebbels@koeln.ihk.de

Petra Maskow

Geschäftsstelle Rhein-Erft

02271 8376-1840

02271 8376-1990

petra.maskow@koeln.ihk.de

Angelika Nolting

Geschäftsstelle Oberberg

02261 8101-9952

02261 8101-9959

angelika.nolting@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Länder & Märkte

Deutsche Unternehmen sehen einen klaren Mehrwert in der Europäischen Union

DIHK-Umfrage zeigt breite Unterstützung für EU-Binnenmarkt, Euro und Handelspolitik

weiter
Länder & Märkte

Viel Aufwand mit A1-Bescheinigung

weiter
Länder & Märkte

Brexit und britische Arbeitnehmer

Neuerungen über den Brexit, die Sie unbedingt kennen sollten

weiter
Länder & Märkte

Brexit: Hinweise zur Vorsteuervergütung

Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) hat zwei Schreiben veröffentlicht, die die Auswirkungen erläutern.

weiter
Handel

Brexit und Zoll - Update

Die IHK Köln informiert an dieser Stelle über Zollthemen rund um den Brexit.

weiter
Länder & Märkte

Geschäftspartnersuche in Vietnam

Sie stehen noch ganz am Anfang und sind auf der Suche nach Geschäftspartnern?

weiter
Länder & Märkte

Geschäftspartnersuche in China

Sie stehen noch ganz am Anfang und sind auf der Suche nach Geschäftspartnern?

weiter
Länder & Märkte

EU-Leitfaden über Handelspolitische Schutzinstrumente

Der Leitfaden soll besonders KMU im Umgang mit unfairen Handelspraktiken unterstützen.

weiter
Fachkräfte

Fachkräftezuwanderung: Neue Möglichkeiten schaffen

DIHK stellt Sonderauswertung zum Thema vor.

weiter
Länder & Märkte

NEU: Praktische Arbeitshilfe Export/Import 2018

Die 19. Auflage ist Ende November 2018 erschienen.

weiter
Länder & Märkte

Änderungen bei der Zollanmeldung für China

Seit 1. Juni 2018 gelten in der VR China neue Vorschriften für die Zollanmeldung von Waren!

weiter
Länder & Märkte

Online verkaufen in China

Online-Verkauf nach China ist nicht gleich Online-Verkauf nach Österreich.

weiter
Länder & Märkte

Kabotagevorschriften

Auch bei Fahrzeugen mit einem zulässigem Gesamtgewicht von bis zu 3,5 t gelten die Vorschriften.

weiter
Handel

Brexit-Update

Überblick zum geplanten EU-Austritt Großbritanniens

weiter