Bild zum Artikel: Bestenehrung_2011
  • Bestenehrung der Auszubildenden 2011

    439 Auszubildende in den Sartory-Sälen ausgezeichnet

    25. Oktober 2011. "Sie sind die Besten von fast 12.000 jungen Menschen aus Köln, Leverkusen, dem Oberbergischen Kreis, dem Rhein-Erft-Kreis und dem Rheinisch-Bergischen Kreis, die in diesem Jahr an einer IHK-Abschlussprüfung teilgenommen haben. Das ist wirklich eine reife Leistung, zu der wir Ihnen von ganzem Herzen gratulieren!" Mit diesen Worten empfing heute Dr. Nicole Grünewald, Vizepräsidentin der IHK Köln, die 439 besten Absolventen der diesjährigen Prüfungen, die mit ihren Ausbildern und Familien in die Sartory-Säle gekommen waren, um ihre Urkunden entgegenzunehmen.

    In ihrer Rede ging Dr. Nicole Grünewald auf die hohen Ausbildungszahlen in der Region ein - in diesem Herbst haben rund 9.000 junge Leute ihre Ausbildung im IHK-Bezirk begonnen. Nicht zuletzt für kleine und mittlere Betriebe, so Dr. Grünewald weiter, sei die berufliche Ausbildung eine hervorragende Möglichkeit, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und an sich zu binden.

    Grundpfeiler der erfolgreichen Ausbildung ist nach wie vor die duale Ausbildung, die Wissen und Können in bundesweit einheitlichen Standards vermittelt. Gregor Berghausen, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Köln, dankte den Ausbildern in den Unternehmen für ihre herausragende Arbeit mit den Jugendlichen und betonte die hohe Qualität der IHK-Abschlussprüfungen, die in der Wirtschaft als Garant für qualifizierte Mitarbeiter gesehen würde.

    Als Sprecher der Auszubildenden bedankte sich Alexander Quednau bei seinem Ausbildungsbetrieb, den Ford Werken, wo er im Winter 2010 seine Ausbildung zum Modellbaumechaniker Fachrichtung Karosseriebau mit sensationellen 96 von möglichen 100 POunkten abgeschlossen hat: "Ich denke, mit solch hervorragenden beruflichen Qualifikationen, die wir mit Hilfe unserer Ausbilder erworben haben, sollten wir einen perfekten Grundstein für unsere weitere berufliche Karriere gelegt haben."

    Ebenfalls zu den Gratulanten gehörte Barbara Weber, Ausbilderin bei der Federal Mogul Burscheid GmbH, die am 5. Oktober zur Ausbilderin des Jahres 2011 gewählt worden war.

    Insgesamt haben 9.312 Auszubildende und 1.119 Umschüler im Winter 2010/2011 und im Sommer 2011 ihre Abschlussprüfung abgelegt, der kaufmännische Bereich lag dabei mit insgesamt 7.635 Absolventen vor den gewerblichen Berufen. Sowohl bei den Azubis als auch bei den Umschülern gab es rund ein Drittel mehr männliche als weibliche Absolventen. Bei den Ausbildungsbesten wurde dieses Verhältnis aufgehoben: 228 weibliche und 211 männliche Azubis schlossen ihre Prüfung mit "sehr gut" ab.

    Ansprechpartner

    Dr. Susanne Hartmann
    Hauptgeschäftsführung
    Tel. 0221 1640-160
    Fax -169
    susanne.hartmann@koeln.ihk.de
    Stefanie Kühn
    Aus- und Weiterbildung
    Tel. 0221 1640-650
    Fax -649
    stefanie.kuehn@koeln.ihk.de

    Dok-Nr: 035679