Dok.-Nr. 90198

Berufsfelderkundungen im Oberbergischen Kreis

Im Oberbergischen Kreis steht das Erkunden von Berufsfeldern zukünftig als verbindliches Standardelement am Anfang einer jeden schulischen Berufsorientierung. Zukünftig werden alle Schüler an drei kreisweiten Tagen verschiedene Berufsfelder mittels Schnuppertagen in Betrieben und Unternehmen erkunden, um sich bewusster für ein anschließendes Schülerpraktikum entschieden zu können. Ihre Teilnahme an den Berufsfelderkundungen eröffnet Ihnen die Chance, Jugendlichen aller Schulformen Ihren Betrieb sowie Ihre Branche vorzustellen und dafür zu begeistern.


Der nächsten kreisweiten Tage der Berufsfelderkundung werden im Herbst bekanntgegeben.


Nutzen Sie Ihre Chance und seien Sie dabei! Wer sich frühzeitig engagiert und Plätze zur Verfügung stellt, hat die besten Chancen, auch in Zukunft Bewerber für den erforderlichen Fachkräftenachwuchs zu sichern.

Melden Sie Ihre Berufsfelderkundungsplätze unter www.berufsfelderkundung-obk.de. Dort können die Schülerinnen und Schüler dann Ihr Angebot "buchen" und einen Tag in Ihrem Unternehmen verbringen. Die Schülerinnen und  Schüler sind während der Berufsfelderkundung über die Schule versichert.



Weitere Informationen finden Sie im Flyer sowie in der Broschüre rechts unter Publikationen.

Bild: Fotolia_Buchheim

Michael Sallmann Geschäftsstelle Oberberg 02261 8101-9950 02261 8101-9959 michael.sallmann@koeln.ihk.de

Michael Sallmann

Geschäftsstelle Oberberg

02261 8101-9950

02261 8101-9959

michael.sallmann@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!