Dok.-Nr. 206952

Beratende Versammlung Rhein-Erft der IHK Köln diskutierte Strukturwandel

Brühl, 4. Juni 2019. Was beinhalten die am 22. Mai von der Bundesregierung beschlossenen Eckpunkte zum Strukturwandel, wie möchte sie die Empfehlungen der „Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ umsetzen? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Mitglieder der Beratenden Versammlung Rhein-Erft der IHK Köln in ihrer Sitzung gestern (3. Juni) in der EUFH in Brühl. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten
intensiv auch mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Georg Kippels, der mit seinen Kolleginnen und Kollegen im Bundestag eine wesentliche Rolle im weiteren Verfahren spielt, sowie mit Landrat Michael Kreuzberg, ehemaliges Mitglied der WSB-Kommission und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Zukunftsagentur Rheinisches Revier. Ziel der Bundesregierung ist es, den Entwurf eines "Strukturstärkungsgesetz Kohleregionen" bis zur Sommerpause zu beschließen. Dann beginnt der parlamentarische Gesetzgebungsprozess.

„Die Energiewende in der Region wird nur dann ein Erfolg, wenn sie mit der Wirtschaft gestaltet wird“, unterstrich IHK-Vizepräsident Hans-Ewald Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter der Hasenkamp Internationale Transporte GmbH und Vorsitzender der Beratenden Versammlung Rhein-Erft. „Wir müssen in der Region gute Rahmenbedingungen für weiteres unternehmerisches Engagement und Investitionen schaffen und erhalten. Dazu zählen vor allem eine sichere und bezahlbare Energieversorgung, ausreichend Gewerbeflächen, Infrastruktur und beschleunigte Planungs-
und Genehmigungsprozesse“, unterstrich Schneider. Die Unternehmerinnen und Unternehmer betonten, dass sich vor allem die Industrieregion im internationalen Wettbewerb um Investoren behaupten müsse. „Nur so können neue hochwertige Ausbildungs- und Arbeitsplätze geschaffen werden. Dann wird die Energiewende im Rheinischen Revier zum Vorbild für andere Wirtschaftsregionen und zu einem echten Erfolg für den globalen Klimaschutz, zu dem sich die Wirtschaft in der Region bekennt", sagte Thorsten Zimmermann, Leiter der Geschäftsstelle Rhein-Erft der IHK Köln.

Thorsten Zimmermann Geschäftsstelle Rhein-Erft 02271 8376-1800 02271 8376-1990 thorsten.zimmermann@koeln.ihk.de

Thorsten Zimmermann

Geschäftsstelle Rhein-Erft

02271 8376-1800

02271 8376-1990

thorsten.zimmermann@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Pressemitteilung

Betriebe gehen bei der Suche nach Auszubildenden neue Wege

Umfrage der IHK Köln: Studienabbrecher und Bachelor-Absolventen als neue Zielgruppe – für Schulabgänger Nachhilfe von Anfang an

weiter
Pressemitteilung

Bislang 150 freie Lehrstellen bei der IHK-Hotline gemeldet – erste Vermittlungen

Service der IHK Köln bringt Bewerber und Unternehmen noch bis zum 13. September zusammen

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln registriert 2018 mehr Azubis trotz weniger Schulabgängern

Ausbildungsbericht 2019 der IHK NRW

weiter
Pressemitteilung

Lkw-Durchfahrverbot: IHK Köln fordert Ausnahme für die Rheinuferstraße

Kölner Messe und die Häfen müssen weiterhin gut erreichbar bleiben.

weiter
Pressemitteilung

Betriebe in der IHK-Region Köln: aktuell zufrieden, vorsichtig für die Zukunft

IHK Köln hat kleine und mittlere Unternehmen befragt

weiter
Pressemitteilung

Mit der Hotline der IHK Köln zum Ausbildungsplatz

Last-minute-Vermittlung für Jugendliche und Unternehmen in Köln und der Region startet am 29. Juli

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln trauert um ihren Vizepräsidenten Willibert Krüger

Die Wirtschaftsregion hat einen besonderen Menschen und engagierten Verfechter der wirtschaftlichen Selbstverwaltung verloren.

weiter
Pressemitteilung

„Wirtschaftsregion Köln 2019": Neue Daten und Erkenntisse zum Standort

Statistischer Überblick für den Standort

weiter
Pressemitteilung

Industrie in der Region: Umsatz und Beschäftigtenzahl gewachsen

Neuer Industrieatlas der IHK Köln vermittelt Daten und Fakten zum Standort

weiter
Pressemitteilung

Von der Kölner Region in die Welt

weiter
Pressemitteilung

Juli-Sitzung der Vollversammlung

Wirtschaftsförderer stellt sich vor, Personalien, Haushalt und Vollversammlungs-Wahl

weiter
Pressemitteilung

Rund 900 Millionen Euro pro Jahr klug nutzen!

Die Vollversammlung der IHK Köln hat am 9.7.2019 eine Resolution zum Strukturwandel im Rheinischen Braunkohlerevier beschlossen

weiter
Pressemitteilung

Vollversammlung der IHK Köln beschließt neue Sanierungs-Prüfung für IHK-Haupthaus

weiter
Pressemitteilung

Klimaschutz auch für die Wirtschaft wichtig

Flächen- und Verkehrspolitik dürfen jedoch nicht zum Erliegen kommen

weiter
Pressemitteilung

Parkhaus Schildergasse ist Sieger im IHK-Test 2019

weiter