Packmitteltechnologe/-in

Ausbildungsprofil

Die Ausbildung erfolgt nach den Vorgaben des Berufsbildungsgesetzes und findet im Rahmen des dualen Systems sowohl in einem Ausbildungsbetrieb als auch in der Berufsschule statt.

Arbeitsgebiet
Packmitteltechnologen/Packmitteltechnologinnen arbeiten in industriellen Betrieben der Produktion insbesondere von Briefumschlägen, selbstklebenden Etiketten, Faltschachteln, flexiblen Packmitteln, Kartonagen, Rundhülsen, Wellpappe und Wellpappeerzeugnissen.

Berufliche Fähigkeiten
Packmitteltechnologen/Packmitteltechnologinnen

  • entwickeln selbständig Packmittel und erstellen dabei Muster,bereiten Werkzeuge und Produktionssysteme vor,
  • richten Produktionsanlagen zur Packmittelherstellung ein und bedienen sie,
    produzieren Packmittel,
  • kontrollieren und optimieren den Fertigungsprozess entsprechend den Qualitätsstandards und den Vorgaben
    auch unter Einsatz von steuerungstechnischen Elementen,
  • führen im Rahmen der Qualitätssicherung Mess- und Prüftätigkeiten durch,
  • wählen produktspezifische Materialien und Fertigungswege aus,
  • übernehmen, transferieren und konvertieren Daten und wenden Hard- und Software arbeitsplatzbezogen an,
  • planen Produktionsabläufe selbstständig und im Team, dabei berücksichtigen sie den Verwendungszweck des gefertigten Produkts und die technischen Bedingungen des Produktionsprozesses,
  • bearbeiten metallische Werkstoffe manuell und maschinell,
  • arbeiten kundenorientiert und beachten ökonomische und ökologische Aspekte.

Neben einer für alle Auszubildenden gleichen Grundqualifikation kann durch unterschiedlich vertiefte Qualifikationen in mindestens zwei der folgenden Bereiche die Qualifizierung produktionsspezifisch auf verschiedene Arbeitsgebiete abgestimmt werden.

Hierfür kommen in Betracht:

  • Steuerungstechnik,
  • Werkzeugbau,
  • Veredelungstechnik,
  • Mess- und Labortechnik,
  • Leitstandtechnik und Inlineproduktion,
  • computerunterstützte Mustererstellung,
  • Packmitteldesign,
  • internationale Kompetenz.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Berufsschule:

Berufskolleg Kartäuserwall
Kartäuserwall 30
50676 Köln
Tel: 0221 22191930
Fax: 0221 22191940
E-Mail: buero@bk-kartaeuserwall.de
Internet: http://www.bk-kartaeuserwall.de

Foto: dirkkikker/Fotolia.com