Land- und Baumaschinenmechatroniker/in

Ausbildungsprofil

Arbeitsgebiet

Land- und Baumaschinenmechatroniker sind in der Planung, Wartung, Prüfung, Fehlerdiagnose, Instandsetzung und Aus- und Umrüstung von land- und baumaschinentechnischen Fahrzeugen, Maschinen, Anlagen oder Motorgeräten mit direktem Kundenkontakt in Werkstätten und Einsatzstellen tätig.

Berufliche Qualifikationen

Land- und Baumaschinenmechatroniker warten, prüfen, installieren und setzen Fahrzeuge, Maschinen, Anlagen und Geräte instand, bearbeiten und fügen Werkstücke und Bauteile manuell und maschinell, diagnostizieren Fehler und Störungen, und deren Ursachen in mechanischen, hydraulischen, elektrischen und elektronischen Systemen, bedienen Fahrzeuge und deren Systeme und nehmen sie in Betrieb, prüfen Abgabe und Einrichtungen zur Emissionsminderung, stellen elektrische Stromanschlüsse her und prüfen sie, kommunizieren mit internen und externen Kunden situationsgerecht, planen und kontrollieren Arbeitsabläufe, bewerten Arbeitsergebnisse wenden qualitätssichernde Maßnahmen an.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Berufsschulen:

Goldenberg Europakolleg
Duffesbachstr. 7
50354 Hürth
Tel: 02233 942250
Fax: 02233 9422523
E-Mail: info@goldenberg-berufskolleg.de
Internet: http://www.goldenberg-berufskolleg.de      

Gewerbeschule Breisach
Grüngärtenweg 10
79206 Breisach
Telefon: 07667 91970
Fax: 07667 80295
Email: gwb@breisgau-hochschwarzwald.de
Internet: http://www.gwb.snbh.schule-bw.de

Berufskolleg Dieringhausen
Ernst Zimmermann-Str. 26
51645 Gummersbach/Dieringhausen
Telefon 02261 9680-0
E-Mail info@bk-dieringhausen.de
Internet: http://www.bk-dieringhausen.de/