Dok.-Nr. 100564

Holzmechaniker/-in

Überall dort, wo Möbel, Parkett, Leisten oder andere Dinge aus Holz in großer Anzahl hergestellt werden, sind Holzmechaniker am Werk. Mit Hilfe von zum Teil elektronisch gesteuerten Maschinen sägen, fräsen oder hobeln sie die Holzteile und sonstige Werkstoffe zurecht und bauen die Einzelteile zu fertigen Elementen z.B. Küchenteilen zusammen. Auch steuern und überwachen sie den Produktionsprozess an Maschinen und Anlagen. Sie arbeiten in unterschiedlichen Industrieunternehmen, also nicht nur bei Möbelherstellern, sondern beispielsweise auch bei Herstellern von Bauzubehör, wie z. B. Treppen oder Fensterrahmen oder auch in der Paletten- und Rahmenindustrie. Dabei kennen sie sich nicht nur mit Holz, sondern auch mit Metallen und Kunststoff bestens aus.

Die Ausbildung findet ab August 2015 mit folgenden Fachrichtungen statt:

1) Herstellen von Möbeln und Innenausbauteilen

2) Herstellen von Bauelementen, Holzpackmitteln und Rahmen

3) Montieren von Innenausbauten und Bauelementen

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Berufsschule:

Berufskolleg Ulrepforte
Ulrichgasse 1-3
50678 Köln
Tel: 0221 / 221 91655 / 61
Fax: 0221 / 221 91653
E-Mail: info@berufskolleg-ulrepforte.de

Foto: Fotolia @ Photo5000

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!