Dok.-Nr. 124783

Fleischer/-in

Ausbildungsprofil

Fleischer/Fleischerinnen arbeiten überwiegend im Fleischerhandwerk, aber auch in Fleischerfachgeschäften und Einzelhandelsgeschäften, in der Fleischwarenindustrie, in Schlachthöfen, im Fleischgroßhandel und in Fleischzerlegebetrieben.

Berufliche Fähigkeiten

Fleischer/Fleischerinnen stellen vielfältige Wurstwaren, insbesondere Koch-, Brüh- und Rohwurst her, zerlegen Schlachttierkörper, richten Teilstücke zur weiteren Verarbeitung und für den Verkauf her, stellen Roh- und Kochpökelware her, stellen küchenfertige und garfertige Erzeugnisse her, stellen Hackfleisch und Hackfleischerzeugnisse her, wenden Verfahren zur Lagerung und Verpackung an, bedienen Anlagen, Maschinen und Geräte, sichern die Qualität ihrer Erzeugnisse, arbeiten und gestalten selbständig und im Team, wenden Vorschriften des Lebensmittel- und des Hygienerechts sowie des Arbeits- und des Gesundheitsschutzes an, berücksichtigen ökonomische und umweltbezogene Aspekte sowie Gesichtspunkte des Verbraucherschutzes, präsentieren ihre Produkte, sie beherrschen - je nach gewählten Wahlqualifikationen - das Schlachten, Herstellen von besonderen Fleisch- und Wurstwaren und von Gerichten, den Verkauf von Fleischereierzeugnissen mit umfassender Kundenberatung und Veranstaltungsservice sowie das Verpacken von Produkten.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Berufsschulen:

Berufskolleg Ehrenfeld
Weinsbergstr. 72
50823 Köln
Tel: 0221 951493-0
Fax: 0221 95149313
E-Mail: info@bk-ehrenfeld.de
Internet: http://www.bke-koeln.de


Foto: Abenteuer Ausbildung / Ahrens & Steinbach