Bühnenmaler/-plastiker

Ausbildungsprofil

Berufsausbildung
Die Ausbildung erfolgt nach den Vorgaben des Berufsbildungsgesetzes und findet im Rahmen des dualen Systems im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Die reguläre Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Ausbildungszeitverkürzung möglich.

Berufliche Fähigkeiten
Bühnenmaler und -plastiker entwickeln Gestaltungskonzeptionen fertigen Entwürfe und Modelle von linearen, technischen und plastischen Zeichnungen, Architekturen, Landschaftsteilen und Dekorationen bearbeiten Untergründe und Oberflächen verschiedener Werkstoffe, insbesondere Textilien, Hölzer, Metalle und Kunststoffe prüfen Werkstoffe und Folien auf Lichtdurchlässigkeit, Struktur und Dichte fertigen Schriften, Zeichen und Ornamente

Aufbau und Ablauf der Ausbildung
Im Beruf Bühnenmaler und Bühnenplastiker sind gemeinsame Pflichtinhalte und Inhalte der jeweiligen Fachrichtung kombiniert. Im letzten Jahr der Ausbildung wird in die Fachrichtungen Malerei und Plastik unterschieden.

In der Fachrichtung Malerei werden zusätzlich zu den oben genannten gemeinsamen Inhalten vermittelt: mischen von Farben und abstimmen auf die Beleuchtung, anfertigen von Kopien und Imitaten (zum Beispiel Holz- oder Steinimitationen, Kopien historischer Kunstwerke), Vorbereitung und Herstellung von Bühnenmalerei

In der Fachrichtung Plastik werden zusätzlich zu den oben genannten gemeinsamen Inhalten vermittelt: vervielfältigen von plastischen Elementen, Klebe- und Verbindungstechniken anwenden, kopieren und imitieren von Reliefs, Plastiken, Textilien und Oberflächen (zum Beispiel Holz, Stein, Risse), herstellen von plastischen Elementen

Ausbildungsbetriebe
Als Ausbildungsbetriebe kommen vor allem Theater, Opernhäuser, Bühnen, Studiobetreiber, Sendeanstalten und freie Werkstätten in Betracht.

Berufsschulen                                          

Landesfachklasse Bühnenmaler / -plastiker
Berufskolleg der Stadt Essen
Knaudtstr. 25
45138 Essen
Tel.: 0201 8840788
Fax: 0201 8840799
Internet: http://berufskolleg-ost-essen.com/
E-Mail:
info@bko.essen.de



Foto: IHK Köln

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!