Ausbildungseignungsprüfung (AEVO)

Prüfung zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen (AEVO)

 

In der Prüfung zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen (AEVO) weisen die Teilnehmer nach, dass sie das zur Berufsausbildung erforderliche pädagogische, organisatorische und rechtliche Grundwissen besitzen und mit den wichtigsten Ausbildungsmethoden vertraut sind. In der betrieblichen Aus- und Weiterbildung ist die Ausbildereignung unverzichtbar; in vielen anderen Bereichen der Unternehmen ist sie eine wichtige Zusatzqualifikation. Sie ist daher Bestandteil zahlreicher IHK-Weiterbildungsprüfungen.