mehr
Bild zum Artikel: Architekten und Planer

Architekten und Planer

Mit Architektur- und Planungsbüros sind die entscheidenden Partner für das Modernisierungs-Projekt gefunden.

Seit Anfang Juli 2016 sind Architekt, Tragwerksplaner und technische Ausstattung nach europaweiten Ausschreibungen ausgewählt und beauftragt. Objektplaner/Architekt der Modernisierung wird die Anderhalten Architekten GmbH aus Berlin, die Tragwerksplanung übernimmt IDK Kleinjohann GmbH & Co. KG aus Köln, die TEN Ingenieure GmbH aus Aachen wird für die technische Ausrüstung sorgen.

Die Bestandsaufnahme des Baus wurde Ende Januar 2017 abgeschlossen. Da das Gebäude einen höheren Sanierungsbedarf aufweist, als zunächst vermutet, kann die Vollversammlung der IHK Köln im nächsten Schritt entscheiden, ob eine alternative Planung für ein geringeres Budget aufgenommen werden soll.

In alle Schritte sind das Amt für Denkmalschutz und die weiteren genehmigungsrelevanten Stellen der Stadt Köln eng einbezogen.

Das Bürogebäude aus dem Jahr 1951 wurde seit den 90er-Jahren nicht mehr modernisiert. Veraltete Haus- und Veranstaltungstechnik, Büros ohne Belüftung und Sonnenschutz, fehlende Barrierefreiheit sowie viele weitere Mängel sollen behoben werden. Die Fassade des 50er-Jahre Baus am Börsenplatz, die das Kölner "Bankenviertel" prägt, bleibt erhalten.

09. Februar 2017

Foto: Industrieblick/Fotolia.com

Ansprechpartner

Petra Lohmann
Hauptgeschäftsführung
Tel. 0221 1640-115
Fax -119
petra.lohmann@koeln.ihk.de

Dok-Nr: 133624