Anpassung Ihres IHK-Beitrages für das aktuelle Jahr

Antrag für im Handelsregister eingetragene Firmen wegen geänderter Bemessungsgrundlage
Hinweis: Nach Übermittlung des endgültigen Gewerbeertrags/hilfsweise Gewinns aus Gewerbebetrieb durch die Finanzverwaltung erfolgt die Abrechnung.

Angaben zur Firma

Hinweis: Auch bei einer Bemessungsgrundlage von 0 Euro ist der Grundbetrag von 160 Euro stets zu zahlen.

Ansprechpartner bei Rückfragen

Informationen zum Datenschutz im Beitragswesen finden Sie hier.


*Alle Felder, die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!