Allgemeines Präferenzsystem (APS) mit Registriertem Exporteur (REX)

Seit 2014 steht das Fördersystem für Entwicklungsländer auf dem Prüfstand. Seither fallen jedes Jahr etliche Länder aus dem Präferenzsystem, die den Status von bedürftigen Entwicklungsländern im Sinne der Verordnung nicht mehr erfüllen.

Das Allgemeine Präferenzsystem ist eine einseitig von der EU gewährte Zollpräferenzmaßnahme für Waren mit präferenzieller Ursprungseigenschaft in begünstigten Entwicklungsländern. Der notwendige Präferenznachweis zur Gewährung von Zollvorteilen bei der Einfuhr in die EU - das Ursprungszeugnis Form A - wird vom 1. Januar 2017 bis zum Jahr 2020 sukzessive durch eine Ursprungserklärung des registrierten Ausführers (REX) ersetzt.

Registrierter Ausführer (REX)
Am 1. Januar 2017 startete in der EU das Registrierungssystem für den registrierten Ausführer (REX). Antragstellende Unternehmen werden von der jeweiligen Zollverwaltung in eine Datenbank aufgenommen und erhalten eine entsprechende Registrierungsnummer. Damit ist das Unternehmen in der Lage, Ursprungserklärungen auf Handelsdokumenten abzugeben. Diese ersetzt schrittweise den bisherigen Präferenznachweis Ursprungszeugnis Form A. Die EU-Kommission stellt einen Zeitplan zur Verfügung, der anzeigt, wann welches APS-Land dem REX-System planmäßig beitritt.

Nach  Beendigung der jeweiligen Registrierungsfrist sind nur noch die Ursprungserklärungen als Ursprungsnachweis gültig.

- Informationen der Zollverwaltung zu REX
- Verordnung (EU) 978/2012: Grundregelungen APS
- Verordnung (EU) 1213/2012: länderspezifische Ausnahmen
Delegierte Verordnung (EU) 1/2014: APS+
- Verordnung (EU) 1016/2014: zusätzliche Länder seit 1. Oktober 2014
- Verordnung (EU) 1015/2014: APS+ Änderung
- Verordnung (EU) 2015/1979: Änderung der Anhänge II, III und IV
- Delegierte Verordnung (EU) 2018/148: Änderung der Anhänge II, III und IV der Verordnung (EU) 978/2012



 

Sandra Vogt International und Unternehmensförderung 0221 1640-1554 0221 1640-1559 sandra.vogt@koeln.ihk.de

Sandra Vogt

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1554

0221 1640-1559

sandra.vogt@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Lieferantenerklärung

Lieferantenerklärung nach Durchführungsverordnung (EU) 2015/2447 zum Unionszollkodex

Merkblatt "Lieferantenerklärung nach Durchführungsverordnung (EU) 2015/2447: Häufig gestellte Fragen"

weiter
Länder & Märkte

Beratung der Startup-Unit auch in deinem Coworking Space

Gründungsberatung der IHK Köln auch bei euch vor Ort

weiter
Länder & Märkte

Round-Table mit dem kasachischen Botschafter am 24. September 2019

Lassen Sie sich die Gelegenheit zu einem persönlichen Austausch nicht entgehen.

weiter
Länder & Märkte

Rheinland international

Mehr als 16.000 Betriebe im IHK-Bezirk Köln sind in ausländischem (Kapital-)Besitz.

weiter
Handel

Archiv der Wirtschaftsregion Köln in Zahlen

Wirtschaftsregion in Zahlen: Strukturdaten für den IHK-Bezirk Köln

weiter
Zoll & Export

Formular

"Elektronische Ausstellung von Ursprungszeugnissen in der Stufe 2 PLUS"

weiter
Länder & Märkte

Unternehmerreise "Broadband meets Content goes Africa", 24. bis 30. November 2019

Entdecken Sie die wachstumsstarken Medien- und Digitalmärkte Ägypten und Ruanda!

weiter
Länder & Märkte

Deutsche Unternehmen sehen einen klaren Mehrwert in der Europäischen Union

DIHK-Umfrage zeigt breite Unterstützung für EU-Binnenmarkt, Euro und Handelspolitik

weiter
Länder & Märkte

Viel Aufwand mit A1-Bescheinigung

weiter
Länder & Märkte

Brexit und britische Arbeitnehmer

weiter
Länder & Märkte

Brexit: Hinweise zur Vorsteuervergütung

Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) hat zwei Schreiben veröffentlicht, die die Auswirkungen erläutern.

weiter
Handel

Brexit und Zoll - Update

Boris Johnson ist neuer Premierminister des Vereinigten Königreichs. Die Wahrscheinlichkeit eines harten Brexits ist gestiegen.

weiter
Länder & Märkte

Geschäftspartnersuche in Vietnam

Sie stehen noch ganz am Anfang und sind auf der Suche nach Geschäftspartnern?

weiter
Länder & Märkte

Geschäftspartnersuche in China

Sie stehen noch ganz am Anfang und sind auf der Suche nach Geschäftspartnern?

weiter
Länder & Märkte

EU-Leitfaden über Handelspolitische Schutzinstrumente

Der Leitfaden soll besonders KMU im Umgang mit unfairen Handelspraktiken unterstützen.

weiter