Aktuelles aus dem Außenwirtschaftsausschuss

Neuigkeiten aus den letzten Sitzungen

Sitzung am 6. Dezember 2018
In der letzten Sitzung 2018 tauschten sich die Mitglieder traditionell über die Exportentwicklung im ablaufenden Jahr sowie die jeweiligen Prognosen für 2019 aus. Durch die Bank haben alle Mitglieder ein gutes und erfolgreiches Jahr gehabt. Die gute Konjunkturlage in Europa, aber auch weltweit hat die Geschäfte beflügelt. Sorge bereiten aber die zunehmenden Volatilitäten im Welthandel. Besonders die Russlandsanktionen, das Iranembargo sowie der mögliche Brexit sowie der Handelskrieg zwischen China und den USA lassen die Mitglieder skeptisch in die Zukunft schauen. Dazu kommt der immer stärker drückende Fachkräftemangel, der häufig dazu führt, dass lukrative Geschäfte nicht gemacht werden können. Thematisch wollen sich die Mitglieder auch im neuen Jahr vor allem mit Fragen der Handelspolitik sowie dem praktischen Austausch zu Exportstrategien befassen.

Sitzung am 13. September 2018

Unter dem Namen CAMPUS GERMANY wird sich Deutschland auf der kommenden Weltausstellung 2020 in Dubai präsentieren. Den Schwerpunkt des deutschen Auftritts, der von der Koelnmesse organisiert wird, bildet das Thema Nachhaltigkeit. Die Mitglieder des Außenwirtschaftsausschusses konnten sich bei dem Gastgeber Koelnmesse informieren, wie Besucher im deutschen Pavillion zum Verweilen angeregt werden, und welche Botschaften Deutschland den Besuchern aus der ganzen Welt vermitteln wird. Die Sorge um Nachhaltigkeit bestimmt auch die aktuelle Debatte zur Handelspolitik. Die IHK Köln lädt deshalb ihre Mitglieder im November zu zwei Informationsveranstaltungen in Brüssel (Dokumentennummer 88821) und Köln (Dokumentennummer 189400) ein, um mit Vertretern der EU-Kommission bzw. mit dem deutschen Botschafter bei der Welthandelsorganisation zu diskutieren.

Sitzung am 22. März 2018
Raus aus dem Tagungssaal, rein in die (virtuelle) Realität. Bei der Ausschusssitzung im Digital Hub Cologne konnten die Ausschussmitglieder sehen, was die Zukunft bringt - von Augmented Reality und Virtual Reality über Künstliche Intelligenz hin zu Blockchain und Hackathons. Mit Hub-Geschäftsführer André Panné entspann sich eine engagierte Diskussion über die rasante Entwicklung künstlicher Intelligenz, die Zusammenarbeit von Startups mit etablierten Firmen und die gesellschaftlichen Folgen des technischen Fortschritts. Der anschließende Erfahrungsaustausch der Ausschussteilnehmer zeigte, dass manche Firmen schon jetzt individuelle Wege gefunden haben, um durch Projekte mit jungen Unternehmen Innovationen voranzutreiben.

Sitzung am 7. Dezember 2017
Traditionell befasst sich der IHK-Außenwirtschaftsausschuss in der letzten Sitzung des Jahres mit einem Rückblick auf das laufende und den Erwartungen für das kommende Jahr. Hierbei wurden insbesondere die aktuellen Entwicklungen in den USA, China und der Türkei sowie der allenthalben schmerzhafte Fachkräftemangel im In- wie im Ausland vor dem Hintergrund der eigenen Situation diskutiert. Neben dem Meinungsaustausch zur Exportkonjunktur rundeten Ausführungen zu den Schwerpunkten der IHK-Arbeit in 2017 sowie zukünftigen Projekten des Bereichs International für 2018 die Sitzung ab.

Sitzung vom 29. Juni 2017
Die Mitglieder des Außenwirtschaftsausschusses sind der Einladung des Ausschuss-Vorsitzenden, Dr. Max Krawinkel, gefolgt und haben bei der PWM GmbH & Co. KG in Bergneustadt getagt. In der Rolle des Geschäftsführers stellte Herr Dr. Krawinkel neben seinem Produktionsstandort auch die für das Unternehmen ausgerufene Außenwirtschaftsstrategie vor und lud die anwesenden Mitglieder zu Diskussion und Erfahrungsaustausch ein. Ergänzt wurde dieser Austausch durch einen Vortrag von Harald Holy, Direktor Leitung Auslands- und Transaktionsgeschäft, zur geplanten Einführung eines EU-weiten Instant-Payment-Systems.

Sitzung vom 31. Januar 2017
Thematisch befasste sich der Außenwirtschaftsausschuss insbesondere mit den „USA nach dem Amtseintritt des neuen Präsidenten“. Mit Herrn Dietmar Rieg, Hauptgeschäftsführer der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer in New York, bewertete ein ausgezeichneter Kenner der bilateralen Verhältnisse die aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen und Prognosen aus deutschem und amerikanischem Blickwinkel. Im Anschluss wurde Herr Dr. Max Ferdinand Krawinkel, geschäftsführender Gesellschafter der Leop. Krawinkel GmbH & Co. KG, in Nachfolge von Herrn Willibald Krüger, geschäftsführender Gesellschafter der Krüger GmbH & Co. KG, zum neuen Vorsitzenden des Außenwirtschaftsausschusses gewählt.

Sitzung vom 1. Dezember 2016
Traditionell befasst sich der IHK-Außenwirtschaftsausschuss in der letzten Sitzung des Jahres mit einem Rückblick auf das laufende und den Erwartungen für das kommende Jahr. Hierbei wurden insbesondere die Problemfelder Brexit, TTIP, Türkei und Russland-Sanktionen sowie die zunehmende Bedeutung des Online-Handels im Außenwirtschaftsgeschäft besprochen. Neben dem Meinungsaustausch zur Exportkonjunktur wurden die geplanten Schwerpunktthemen des Bereichs International für 2017 diskutiert.

Sitzung vom 8. September 2016
Zentrales Thema dieser Sitzung war der Vortrag von Herrn Dr. Busch, Institut der Deutschen Wirtschaft, zu den Konsequenzen eines britischen Austritts aus der EU. Dabei wurden sowohl die Folgen für die EU-Seite als auch die Folgen für die Briten selbst beleuchtet. Hierbei ist es nicht unerheblich, dass UK immerhin 18 % des Bruttoinlandsproduktes der EU 28 sowie 13 % der EU-Bevölkerung stellt. Unter dem Strich konnte festgestellt werden, dass Großbritannien bei allen Austrittsszenarien in den nächsten 15 Jahren massiv an Wohlstand verlieren würde.

Alexander Hoeckle International und Unternehmensförderung 0221 1640-1550 0221 1640-1559 alexander.hoeckle@koeln.ihk.de
Andreas Schäfer International und Unternehmensförderung 0221 1640-1552 0221 1640-1569 andreas.schaefer@koeln.ihk.de

Alexander Hoeckle

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1550

0221 1640-1559

alexander.hoeckle@koeln.ihk.de

Andreas Schäfer

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1552

0221 1640-1569

andreas.schaefer@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!