Prüfung zum Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Qualifikationen

In der Ausbildungseignungsprüfung (AEVO) weisen die Teilnehmer nach, dass sie das zur Berufsausbildung erforderliche pädagogische, organisatorische und rechtliche Grundwissen besitzen und mit den wichtigsten Ausbildungsmethoden vertraut sind. In der betrieblichen Aus- und Weiterbildung ist die Ausbildereignung unverzichtbar; in vielen anderen Bereichen der Unternehmen ist sie eine wichtige Zusatzqualifikation. Sie ist daher Bestandteil zahlreicher IHK-Weiterbildungsprüfungen.

Franz-Josef Paulus Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6836 0221 1640-6839 franz-josef.paulus@koeln.ihk.de

Franz-Josef Paulus

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6836

0221 1640-6839

franz-josef.paulus@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!