Log-in ENG
Bild zum Artikel: Fachtagung - Jugendliche mit Migrationshintergrund - Potenziale für die Wirtschaft

Fachtagung - Jugendliche mit Migrationshintergrund - Potenziale für die Wirtschaft

am 11.05.2017 von 10:30 - 16:15 Uhr

Das Projekt BQN Region Köln (Beratungsstelle zur Qualifizierung von Nachwuchskräften mit Migrationshintergrund in der Region Köln) der IHK Köln existiert seit über 20 Jahren. Das Projekt hat sich das Ziel gesetzt, die Ausbildungsbeteiligung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund im Kammerbezirk Köln zu erhöhen.

Der Übergang in eine betriebliche Ausbildung erweist sich für Jugendliche mit Migrationshintergrund weiterhin als schwierig. Dabei gehören Jugendliche mit Migrationshintergrund regelmäßig zu den Besten bei den Ausbildungs-abschlüssen, besitzen vielfältige sprachliche und kulturelle Fähigkeiten und großes Potenzial. Die meisten von ihnen haben einen deutschen Pass und tauchen deshalb in den Ausbildungsstatistiken nicht auf. In Zeiten des steigenden Fachkräftebedarfs liegt es an uns, diese Entfaltungsmöglichkeiten noch besser zu fördern und den Jugendlichen Mut zu machen, sich weiter zu qualifizieren.

Diese Aufgabe möchten wir im Rahmen einer Fachtagung am 11.05.2017 in der IHK Köln unter dem Motto „Potenziale und Perspektiven: Ausbildung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund“ wieder genauer in den Blick nehmen. Es ist uns gelungen, Frau Aydan Özoğuz, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration für eine gemeinsame Veranstaltung zu gewinnen.

Die Programmübersicht finden Sie auf der rechten Seite hinterlegt.

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an der Fachtagung ein.



Erstellt am 14.04.2017

Fotonachweis: Abenteuer Ausbildung_Ahrens & Steinbach

Ansprechpartner

Kiymet Akpinar
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6770
Fax 6773
bqn.akpinar@koeln.ihk.de
Christopher Meier
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-600
Fax -609
christopher.meier@koeln.ihk.de

Dok-Nr: 148360

Veranstaltungsnr:
A0020217002

Beginn:
11.05.2017
Ende:
11.05.2017
Info:
10:30 - 16:15 Uhr
Veranstaltungsort:
Industrie- und Handelskammer  
Unter Sachsenhausen 10-26
50667   Köln
Kosten:
kostenlos