Log-in ENG

Ausbildung der Ausbilder - fresh up: Methodik & Didaktik

Dieses Seminar richtet sich an Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte, die "frischen Wind" in die Betreuung der Auszubildenden bringen möchten.

In dem Seminar werden Methoden und Vorgehensweisen im Umgang mit den Auszubildenden reflektiert. Diskussionen und Impulse sorgen für neuen Mut, neue Tatkraft und (wieder) für Freude bei dieser wichtigen und verantwortungsvollen Aufgabe.

Aus dem Inhalt:
- Selbstverständnis: Rollen und Funktion in der Ausbildung
- Was bedeutet für mich auszubilden?
- Was bedeutet Ausbildung für das Unternehmen?
- Ausbilder als Werbeträger
- Wer bin ICH als Ausbilder im Unternehmen?
- Wer bin ICH im Verhältnis zum Auszubildenden?

- Ideen zur Führung

- Effektive Kommunikation

- Lernen und Lehren: Der Lernende als gegenüber des Lehrenden
- Hirngerechtes Lernen: Gezielter Ernsatz unterstützender Maßnahmen zur Lernförderung
- didaktische Überlegungen zur Erreichung der beruflichen Handlungsfähigkeit

- Methoden
- Warum ist der zielorientierte Einsatz von Methoden wichtig?
- Wie finde ich die richtige Methode für alle beim Lehren und Lernen Beteiligten?

- Dimensionen von wirkungsvoller Motivation

Seminarziel:
Ziel des Seminars ist es, durch eine lebendige Auseinandersetzung „frischen Wind“ in Ihren Ausbildungsalltag zu bringen! Neue Ideen, Impulse und ein reger Austausch bringen Schwung und Spaß in die Arbeit mit den Auszubildenden.

Zielgruppe:
Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte aller Ausbildungsbetriebe

Methoden:
Gruppenarbeiten, Präsentationen, Kurzreferate, Erfahrungsaustausch, Rollenspiele

Informationen zu Fördermöglichkeiten und alternativen Angeboten von anderen Bildungsträgern erhalten Sie von den Kolleginnen der Bildungsberatung, Tel. +49 221 1640-6260, bildungsberatung@koeln.ihk.de.

Dok-Nr: 158041

Kontakt

Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6740
Fax 6790
cornelia.buchwald@koeln.ihk.de

Veranstaltungsnr:
T0020118008

Beginn:
31.10.2018
Ende:
31.10.2018
Info:
9:00-17:00
Veranstaltungsort:
IHK.Die Bildung  
Eupener Str. 157
50933   Köln
Dozent:
Frau Ulrike Rink
Kosten:
260,00 EUR